Die große Tour durch Gustav Klimts Kunst in drei Wiener Museen

Diese Tour ist ideal für all jene, die Klimts Kunst umfassend verstehen möchten, indem sie die drei Museen besuchen, in denen seine bedeutendsten Werke ausgestellt sind.

Zuerst werden wir das Schloss Belvedere besuchen. Hier können Sie den Kuss und Judith sehen, die berühmtesten Gemälde der lebendigen „Goldenen Periode“. Der Kuss ist eines der bekanntesten touristischen Wahrzeichen der Stadt, und wir beginnen unsere Tour im Belvedere, um dieses Gemälde mit eigenen Augen zu sehen und den historischen Kontext und die Ursprünge von Gustav Klimt zu verstehen.

Danach gehen wir in den Ausstellungssaal der Secession, einer Vereinigung bildender Künstler, um Klimts größtes Werk, den Beethovenfries, zu sehen. Es ist das einzige Werk dieses Künstlers, das den Betrachter absichtlich vollständig umgibt, was bedeutet, dass dies Ihre Chance ist, mit der Kunst eins zu werden. Die Secession-Installation ist Klimt pur, und das werden Sie erleben können.

Unsere dritte Station ist das Leopold Museum im Museumsquartier. Hier finden wir Tod und Leben. Die Figuren dieses Gemäldes schimmerten früher mit Gold, bis der Künstler sein Gemälde überarbeitet hat, was ein wichtiger symbolischer Akt war. Wir werden dieses Gemälde im Detail untersuchen, um zu verstehen, warum es für seine künstlerische Karriere so wichtig war. Wir werden auch einen Blick auf Klimts Landschaften werfen, um seine Reife zu sehen und unseren Rundgang durch sein künstlerisches Erbe abzuschließen.

Die Fahrt vom Schloss Belvedere zur Secession dauert 5 Minuten mit dem Taxi und ist im Preis der Führung inbegriffen. Das Leopold Museum ist nur 5 Gehminuten von der Secession entfernt.

Übersicht

Schloss Belvedere
Leopold Museum
Secession
3,5 Stunden
1-4
350 € für eine Gruppe
иконка билет 1Sie können die Eintrittskarten für die Museen selber kaufen oder sie zu Ihrer Bestellung hinzufügen.

Buchen Sie Ihre Tour


Das könnte Sie auch interessieren:

Quick Finder